Home

               

Moin, Moin

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite der Ferienwohnung Timm. Wir möchten Ihnen gerne, neben unserer gemütlichen Nichtraucher-Ferienwohnung, auch die schöne Nordseeinsel Föhr vorstellen!

Mitten im nordfriesischen Wattenmeer liegt die ca. 82 km² große Insel Föhr. Egal ob Sie mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug anreisen, schon von weitem erkennen Sie die grüne Insel mit dem weißen Strand. Bereits 1819 wurde in Wyk auf Föhr das erste Nordseebad gegründet! Und unsere saubere Luft bietet, zusammen mit dem Meer, alles was zu einem gesunden Erholungsurlaub gehört. Mehrere Kureinrichtungen und –ärzte sorgen für die entsprechenden Heilmaßnahmen. Föhr ist ideal für den Familienurlaub, denn hier kommt jeder auf seine Kosten:

Urlaub mit Kindern? Da hat Föhr viel zu bieten: Riesensandkiste mit noch me(e)hr Wasser, Kinderanimationsprogramme, Piratenwochen mit Seeräuberpatent, Gute-Nacht-Geschichten, Reiten, Surfen, Beachvolleyball, Bastelkurse, Jugendzentrum, Kino und noch vieles mehr!

Urlaub für Sportliche? Bitte sehr: Segeln, Surfen, Schwimmen, Joggen, Golfen, Tennis, Sportabzeichen, Radfahren, Reiten, Angeln, Line-Dance.....

Oder lieber in die Natur? Ein gut ausgebautes Radwegenetz erstreckt sich über die ganze Insel; zu Fuß ist man nach 37 km einmal „Rundföhr" gelaufen, immer auf dem Deich entlang an den Schafen vorbei. Im Frühjahr und Herbst kann man bis zu 1,3 Millionen Vogel-Exemplare beobachten, die hier eine kurze Rast einlegen. Eine geführte Watt-Wanderung ist ein einmaliges Erlebnis, auf dem Weg zu den Seehundsbänken oder zur Nachbarinsel Amrum erfährt man sehr viel Interessantes über das Leben im Watt.

Sehenswert sind auch die 3 alten Kirchen mit ihren Seefahrerfriedhöfen (in Süderende ist der Grabstein des legendären "Glücklichen Matthias"), das Friesenmuseum in Wyk mit seinen großen Walfischknochen am Eingang, sowie das "Museum Kunst der Westküste" in Alkersum.

Und wem das noch nicht genug ist, der hat ja vielleicht Interesse an den vielen Angeboten, die Föhr sonst noch bietet wie z. B. Theater, Konzerte, Ausstellungen, Dorfmärkte, Bastelkurse, Wellness, Ausflugsfahrten zu den Nachbarinseln und Halligen, Lesungen, Kino oder einen Besuch in einem der zahlreichen Hofcafes, wo der Kuchen noch reine Handarbeit ist und mit einem Pharisäer doppelt gut schmeckt!

Föhr in Zahlen: 12 km lang, 6,8 km breit, 144 km Radwegenetz, 15 km Strand, 22 km Deich, 200 ha Wald, ca. 8600 Einwohner, 11 Dörfer, 1 Stadt, 6 Vogelkojen, 1 Fluss, 1 Flugplatz, ca. 850 Pferde und 5 Windmühlen.

 

Besucher: 49344